PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ja Ja - wir haben eine gute Arbeit gemacht ...

Nach unten 
AutorNachricht
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Ja Ja - wir haben eine gute Arbeit gemacht ...   Do 30 Jun 2011, 08:39

Merkel wird als die Kanzlerin in die Geschichte eingehen, welche das AKW in Deutschland abschaltet. Was für ein Eigenlob ....

Fakt ist:
selbst nach dem Unglück in Japan war es für Merkel kein Thema gewesen
O-Ton: "Unsere AKW sind sicher"

Fakt ist:
der Druck von außen gegen die Kanzlerin wurde immer stärker - also gründet man ein sogenanntes Moratorium - lässt jedoch die Sprecher der AKW-Gegner und dergleichen außen vor

Fakt ist:
dazu kommt der sogenannte Stresstest - kreisch - wie kann man einer AKW-Verlängerung zustimmen und danach, durch Druck, ein Stresstest durch ziehen wollen - ist eh eine Farce - oder kann man bei diesem zweifelhaften Test einfach mal ein Flugzeug in die Meiler rein fliegen lassen - als Test ? Schwachsinn h3

Fakt ist:
wäre das Unglück in Fukuchima nicht gewesen, dazu die verstärkte Demo aus der Bevölkerung - es wäre nichts passiert - die AKW-Verlängerung würde weiter laufen als wäre es das selbstverständlichste der Welt - was interessiert der Wille des Volkes -

der Regierung interessiert nicht das Volk - das Bankkonto um so mehr ...

Frau Kanzlerin treten sie zurück - es ist an der Zeit ...

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
 
Ja Ja - wir haben eine gute Arbeit gemacht ...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
W O L F S R E B E L L E N  :: Mut (Wut) Bürger :: Panorama :: AKW-
Gehe zu: