PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ehrlichkeit, Anstand und Ehre - zählen diese Werte noch?

Nach unten 
AutorNachricht
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Ehrlichkeit, Anstand und Ehre - zählen diese Werte noch?   Di 10 Jan 2012, 11:03

Was ist los in Deutschland ???


In Lüneburg steht ein Obdachloser Mensch vor Gericht - sein Vergehen - er nahm eine Packung Kekse aus einem Abfallcontainer ...

auf der anderen Seite

jammert das Staatsoberhaupt und bittet um Gnade wegen seiner "Geschäfte" während seiner Zeit als Ministerpräsident - ich nenne das Vorteilnahme im Amt (ein Polizist oder Müllmann würde man dafür vor Gericht zerren)

ein ehemaliger Verteidigungsminister darf sich regelrecht freikaufen (geklauter Doktortitel) und nun will man diesen Menschen wieder in die Politik zurück holen ...

eine Kanzlerin welche sich vor den v.g. Politiker stellt - dadurch Anstand, Ehre und Ehrlichkeit in Frage stellt ...

genau diese Kanzlerin tätigt Panzergeschäfte wo nebenan tausende von Menschen verhungern ...
und bei jeder Ansage der Kanzlerin kommt nur noch "Europa ..." - von das "Volk" - dieses Wort kommt nur noch wenn wir wieder für deren ihrer Misswirtschaft oder für Europa zahlen dürfen
das Deutsche Volk - Melkkuh von Europa
Frau Kanzlerin: wohl vergessen? Sie sind Kanzlerin von Deutschland und nicht von Europa - für Europa wurden sie nicht gewählt ...


was bittschön ist das für eine Politik wo genannte Attribute nichts mehr zählen - den Obdachlosen jedoch wegen einer Packung Kekse vor Gericht zerrt - wo ist da die Verhältnismäßigkeit ?

Ist nicht diese Politik mit dran Schuld, dass Menschen gezwungen sind im Notfall sich Lebensmittel aus Abfallcontainer zu holen ? Denn auch Wohnungslosen Menschen hat man den Eckregelsatz um 20 % gekürzt.

Haben Politiker für alles einen Freifahrtschein ?

Fazit:
die "Kleinen" hängt man - die "Großen" dürfen sich frei kaufen

oder

haste nix, biste nix
klauste Titel, wirste Minister


2013 sind Wahlen -
mein Wunsch: ab an die Urnen - Politiker ohne Ehre und Anstand und welche nur an ihren Vorteil denken - haben im Bundestag oder Präsidentenamt nichts zu suchen - weg damit

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
 
Ehrlichkeit, Anstand und Ehre - zählen diese Werte noch?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
W O L F S R E B E L L E N  :: Politik - Zeitgeschehen :: Es ist genug :: (mit / ohne Verstand)-
Gehe zu: