PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 und wieder: Deutschland geht es gut ...

Nach unten 
AutorNachricht
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: und wieder: Deutschland geht es gut ...   Mi 07 Sep 2011, 16:44

Merkel: "Deutschland geht es gut" - sagte sie erst wieder ...

wen hatte sie gemeint damit ??? Fragen über Fragen ...

Fakt ist: die Zahl der Menschen welche trotz Vollzeitarbeit aufstocken müssen wächst beängstigend - in keinem anderen EU-Land ist diese Entwicklung in solch einem Ausmaß festzustellen.

Fakt ist: der Staat muss daher immer mehr Geld ausgeben - Einnahmen gehen zurück. Die Pro-Kopf-Verschuldung wächst weiter.

Fakt ist: es wird weiter Kürzungen geben bzw Streichungen, wie immer im sozialen Bereich. Gelder für soziale Zwecke wie: Soziale Stadt - hier wird von über 100 Millionen auf 29 Millionen gekürzt. Die Förderung sozialer Begleitprogramme wurde gleich komplett gestrichen. Angebote, wie die Jugendwerkstatt, das Tonstudio oder die Hausaufgabenhilfe erhalten künftig gar keine Mittel mehr.

hm - die war das mit dem Bildungspaket ???

Das Städtebauministerium will künftig nur noch so genannte "nachhaltige Investitionen" fördern - und das sind Baumaßnahmen.

und wofür wird Geld gebraucht?
Für die Zockerbanken der EU und des EU-Rettungsschirmes - hier kommen auf Deutschland eine Bürgschaft von ca. 253 Milliarden Euro zu - zahlen dürfen wir das ganze ... Merkel will den Euro retten, koste es was es wolle - wie weit geht das noch? Wer soll das noch bezahlen?

Aber lt Merkel steht Deutschland sehr gut da ...

Ach ja Frau Kanzlerin ... von wem haben sie geredet? Ein Drittel der Bevölkerung haben sie total ausgeklammert.
Oder wissen sie nicht, dass immer mehr Menschen auf Aufstockung angewiesen sind. - Immer mehr Menschen, dank ihrer Politik, in die Armut getrieben werden. - Preise für Grundnahrungsmittel, Gas (gleich um 35%), Elektro, Müllabfuhr, Wasser usw usw - Kosten steigen - Löhne und Gehälter sinken - nur die Diäten nicht .. die steigen fröhlich vor sich hin.

Und wenn ich an das Öko-Label denke das ab Dez. eingeführt werden soll (Auto) - hier fehlt mir jeder Glaube an eine Neutralität ihrerseits.

Gysi hat recht:
sie sind eine Kanzlerin der Lobbyisten und des Kapitals ...

Frau Kanzlerin: treten sie zurück - sie sind am falschen Platz ...

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
 
und wieder: Deutschland geht es gut ...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
W O L F S R E B E L L E N  :: Politik - Zeitgeschehen :: Es ist genug-
Gehe zu: