PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hunde-Fastnacht

Nach unten 
AutorNachricht
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Hunde-Fastnacht    So 31 Jul 2011, 02:11

06.03.11 0:47 (81)




jedes Jahr werden zu Fasching Tiere, besonders Hunde, in Kostüme gezwängt, zur Belustigung aller - dann geht es auf die Straße, mitten hinein in den Trubel.

Liebe Tierfreunde,
das hat nichts mehr mit Tierliebe zu tun, das ist eindeutig Tierquälerei, bitte nicht, den Tieren zu liebe.

Der Hund hat keinen Spaß an einem Kostüm in Form eines Frosch, Cowboy, Prinzessin und vielen anderen. Den meisten Hunden macht es Angst und empfinden den Kostümzwang eher als unangenehm.

Wenn es auf die Straße geht sollte man Fasching-Umzüge vermeiden. Hier ist es meist sehr laut, lasst hier das Tier zu Hause. Der Hund wird bei der Menschenansammlung auf den Straßen von allen Seiten angerempelt, von Auslauf kann nicht mehr gesprochen werden. Viele Hunde werden nervös und zeigen eindeutig Angst.

Ein verantwortungsbewusster Tierfreund macht diesen Trend nicht mit und denkt in erster Linie an das Tier.

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Re: Hunde-Fastnacht    So 31 Jul 2011, 02:11

(Alhambra)


Wohl war. Jeder Mensch wird zum bewegen eines Fahrzeuges zum Test gerufen, dies sollte auch im Umgang mit Tieren gelten.

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Re: Hunde-Fastnacht    So 31 Jul 2011, 02:12

(lupa)


ja, ein Hundeführerschein ist schon längst überfällig

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hunde-Fastnacht    

Nach oben Nach unten
 
Hunde-Fastnacht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
W O L F S R E B E L L E N  :: Protest - Tiere - Umwelt :: Themen :: Tierwelten :: Tier-Elend-
Gehe zu: