PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 SOS animali international

Nach unten 
AutorNachricht
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: SOS animali international   Do 28 Jul 2011, 09:26

28.01.11 18:26 (insges. 1312 x gelesen)


.
hier wollen wir euch Menschen vorstellen welche sich aufopfernd um kranke, verletzte und herrenlose Tiere kümmern
für weitere Informationen bitte den nachfolgenden Link anklicken, er führt euch direkt zur Homepage von SOS animali international


http://www.sos-animali-international.com/



.





Auszug vom Themenkreis

Unsere tägliche Arbeit an 365 Tagen für die Tiere steht auf 4 Pfoten:

1) Wir geben alten, kranken, verletzten, behinderten und traumatisierten Hunden (Tieren) einen Zufluchtsort besonderer Art, der sie die vorausgegangene Lebenszeit vergessen machen soll

2) Aus Hundelagern oder von den Strassen Italiens ( manchmal auch aus anderen Ländern Europas ) sind wir bestrebt möglichst viele Hunde in ein neues, artgerechtes Leben mit einer Bezugsperson oder in eine Familie zu vermitteln

3) Gleichgesinnten italienischen Tierschützern bei ihrer täglichen Arbeit mit Rat, Futter für Hunde und Katzen, Sachspenden und Übernahme von so manchem Tier unter die Arme zu greifen

4) Bei der einheimischen Bevölkerung ein anderes Verständnis im Umgang mit diesen treuen Kreaturen zu schaffen – und wir leben ihnen dieses jeden Tag vor



Alle unsere Tiere leben völlig frei untereinander in Haus und Hof. Nur jene Hunde, die mit anderen Rüden, Weibchen oder mit unseren sich völlig frei bewegenden Samtpfoten nicht in Frieden leben können, haben einen Platz in unseren sehr großzügig bemessenen Gehegen.
Alle unsere Hunde ( jene die wollen und dies noch können ) verlassen ihren Lebensraum mindestens einmal am Tag für einen Spaziergang von 1 Stunde



Die ZUKUNFT für einen Verein ist nicht vorhersehbar, denn sie wird immer gestaltet von euch allen, die ihr uns helft. Wir können eigentlich nur so viel machen, wie ihr uns unter die Arme greift - durch die vielen Notfälle macht man stets mehr, ist überfüllt, überarbeitet auch. -

In der nächsten Zukunft haben wir zwei Projekte, die unbedingt realisiert werden müssen:


1. Wir bauen für die Katzen einen stabilen Katzenkindergarten. Der Kindergarten existiert schon seit einigen Jahren, jedoch nur als Provisorium. In diesem Jahr muss das baufällige Provisorium, das bei schlechtem Wetter wasser - und winddurchlässig ist, abgerissen werden und durch einen Festbau mit einem gut schützenden Dach ersetzt werden. Die ersten Arbeiten sind bereits gemacht, es fehlt noch Material für die Ummantelung, das wird durchsichtiges, stabiles Plastik sein und Holz für die Dachkonstruktion.
Seht die ausgeführten Arbeiten in 2007 unter neue Bauten.



2. Seitdem unsere Tierzahl so rapide zugenommen hat und wir uns vor allem entschieden haben, denjenigen in erster Linie zu helfen, die nie Liebe erfahren, nie Respekt und gute Behandlung kennen lernen durften, ist mehrfach in der Woche den Tierarzt im Haus. Als Untersuchungstisch diente uns seit Jahren ein extra vorbereiteter Küchentisch, an dem logischerweise die Menschen nicht essen. Trotzdem - es macht das Arbeiten für den Arzt nicht gerade einfach. Kleine Operationen durch zu führen, ist nicht möglich und hygienisch einwandfrei kann man dieses Ambiente, das natürlich auch von den anderen Tieren frequentiert wird, nicht nennen.

Nach langen Gesprächen mit den Tierärzten und mit deutschen und Schweizer Tierfreunden, die uns mehrfach im Jahr besuchen, haben wir uns entschlossen, auf ein solides Fundament ein Holz-Fertighaus zu stellen, das innen entsprechend hygienisch einwandfrei ausgestattet, bzw. gekachelt werden wird ( Foto links, aus dem Verkaufskatalog ). Das Häuschen wird einen Wasseranschluss und natürlich Strom bekommen, die Innenaustattung wird bescheiden sein: Eine Lampe, die gutes Licht gibt, einen Untersuchungs- bzw. OP-Tisch, ein Schränkchen für die Medizin, ein Tisch, Stuhl und sicherlich einige Ruhebetten für die Untersuchten und Behandelten.

Noch in 2007 hatten wir unsere erste Behandlung im neuen Ambulatorium. Hier seht ihr die Erstellung.


DIE REALISIERUNG DER BEIDEN PROJEKTE, WIE SPARSAM MAN SIE AUCH ANGEHT, ÜBERSTEIGEN MOMENTAN BEI DER VIELZAHL DER TIERE UNSERE FINANZIELLEN MÖGLICHKEITEN! - WIR DANKEN HERZLICHST FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!


_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Re: SOS animali international   Do 28 Jul 2011, 09:30


















_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
 
SOS animali international
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
W O L F S R E B E L L E N  :: Protest - Tiere - Umwelt :: Wir stellen vor: :: Tierfreunde mit sehr viel Engagement :: SOS - animali International-
Gehe zu: