PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Giftpflanzen im Garten /kein Spielzeug für Hund u Katz

Nach unten 
AutorNachricht
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Giftpflanzen im Garten /kein Spielzeug für Hund u Katz    Do 28 Jul 2011, 00:45

09.05.11 8:19 (156)



Hunde und auch Katzen wühlen gerne im Boden - doch hier lauern Gefahren durch die Wurzeln von einigen Pflanzen.

Daher sollten die Tiere vom Blumenbeet fern gehalten werden.

Folgende Pflanzen sind an den Wurzeln und zum Teil auch an den Blättern giftig für das Tier:

Begonie
Gartentulpe
Bux
Blauer Eisenhut (giftigste Europas)
Engelstrompete
Rinde der falschen Akazie
Efeu
Rattengift (nicht immer hängen die Warnhinweise noch an den Bäumen im Park / auch Tierhasser streuen Gift aus)


Haben Hund oder Katze nach dem Freigang / Spaziergang plötzlich Durchfall und / oder Erbrechen, so ist (wenn es nicht nachlässt) an eine Vergiftung zu denken.
Im Zweifelsfall oder bei eindeutigen Unwohlsein des Tieres sollte man gleich den Tierarzt aufsuchen. Auch hier gilt, besser einmal zu viel als einmal zu wenig.

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
 
Giftpflanzen im Garten /kein Spielzeug für Hund u Katz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
W O L F S R E B E L L E N  :: Protest - Tiere - Umwelt :: Themen :: Tipps im Umgang mit den Tieren :: Giftiges für das Tier-
Gehe zu: