PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sudan: Genug ist genug

Nach unten 
AutorNachricht
lupa
Webmaster
Webmaster
avatar


BeitragThema: Sudan: Genug ist genug    Do 28 Jul 2011, 00:24

Thema: Sudan: Genug ist genug 11.07.11 20:21 (Alhambra 71)




Liebe Freunde,

Sudans Präsident al-Bashir, der wegen jahrelangen Völker- und Massenmords angeklagt ist, hat schon wieder in brutalster Weise sein eigenes Volk angegriffen, indem er Dörfer bombardiert und seine Miliz von Tür zu Tür gehen lässt, um Familien zu ermorden. Genug ist genug -
lassen Sie uns unsere politischen Führungskräfte auffordern, Bashir zu
verhaften, seinem Regime strenge Sanktionen aufzuerlegen und die seit
Langem leidende Bevölkerung des Sudans zu beschützen.

http://avaazdesign.s3.amazonaws.com/btn_botschaftsenden.png


Sudans Präsident al-Bashir ist einer der gefährlichsten Massenmörder der Welt.
Vom Internationalen Strafgerichtshof wegen Völkermords angeklagt, hat
er in den letzten 20 Jahren wiederholt ganze Gemeinden hinrichten
lassen, die sein Regime infrage gestellt haben. Und es wird wieder passieren -- wenn wir ihn nicht endgültig stoppen.

In diesem Augenblick bombardiert er Frauen und Kinder in den Nuba-Bergen,
während seine Milizen von Tür zu Tür gehen und ganzen Familien die
Kehle aufschlitzen. Jahrzehntelang haben die politischen Führungskräfte
der Welt schändlicherweise al-Bashirs unfassbare Brutalität zugelassen,
um ihren Zugriff auf die großen Ölreserven seines Regimes nicht zu
verlieren. Doch diese Woche ändern sich die Dinge -- der Sudan teilt
sich, Inflation und Lebensmittelpreise werden in die Höhe getrieben und
Bashirs Machteinfluss ist so schwach wie noch nie.

Lassen Sie uns eine energische Botschaft an unsere Führungskräfte
schicken, mit der wir ihnen deutlich machen, dass die Grenze erreicht
ist und sie dazu auffordern, ihre schockierende Tatenlosigkeit umgehend
zu beenden: indem sie diesen Unmenschen verhaften, seinem Regime
starke Sanktionen auferlegen und sich der Aufgabe verschreiben, die
Menschen im Sudan vor dem Völkermord zu beschützen. Klicken Sie auf den
untenstehenden Link um zu unterzeichnen und benachrichtigen Sie alle,
die Sie kennen -- wir werden die Petition Mitgliedern des
UN-Sicherheitsrates vorlegen, sobald wir 300.000 Unterschriften
gesammelt haben.

-

_________________
Meine Beiträge zeigen die eigene (meine) Meinung *** SCHWEIGEN bedeutet ZUSTIMMUNG (lupa) *** Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (B. Brecht) *** weg mit Hartz IV *** die Würde des Menschen ist unantastbar - Art.1 Abs.1 GG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wolfsrebellen.com
 
Sudan: Genug ist genug
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
W O L F S R E B E L L E N  :: Protest - Tiere - Umwelt :: Aufruf / Protest :: Menschenrechte / Sonstige-
Gehe zu: